Turniersieg der F3 (U8) beim Fohlenmasters in Nettetal

Am vergangenen Samstag, den 10.09.2022, stand das von unseren Jungs mit großer Freude und Spannung lang ersehnte Fohlenmasters für U8-Mannschaften in Nettetal an.

Schließlich qualifizieren sich bei diesem, von unserem Partnerverein Borussia Mönchengladbach ausgerichteten Turnierformat, in vier Vorturnieren an den Standorten der Partnervereine von jeweils 16 teilnehmenden Mannschaften die vier erstplatzierten Teams für das Hauptturnier im Frühjahr 2023 im Borussia-Park.

Ein ganz besonderer, motivierender und aufregender Anreiz, welcher im Vorfeld bereits die ein oder andere schlaflose Nacht bei den Kindern auslöste. Denn wann hat man schon die Möglichkeit, im Borussia-Park ein Spiel auszutragen.

Auf der schönen Anlage von Union Nettetal erwartete uns ein super organisiertes und gastfreundliches Turnier mit 7 bevorstehenden Spielen à 14 Minuten im Format vier Feldspieler und einem Torwart. Ein straffes Programm, da es zwischen den Spielen auch jeweils nur ein Spiel Pause gab.

Wir können verraten, unsere Jungs spielten ein sensationelles Turnier! Dabei spielte weder das regnerische Wetter, noch die Tatsache, dass auf Vorgabe von Borussia Mönchengladbach mit größeren Bällen (Größe 4) gespielt worden ist, eine negative Rolle. An das „Fritz Walter Wetter“ und den schwereren Ball hatten sich die Jungs schnell gewöhnt.

Nach Siegen in der Vorrundengruppe „Neuhaus“ gegen Union Nettetal II (7:0), SV Schelsen (4:2) und dem VfB Hochneukirch (5:0) zogen wir souverän als Tabellenerster mit einem Torverhältnis von 16:2 in die Zwischenrunde ein.

Für die Zwischenrunde qualifizierten sich jeweils die ersten beiden Teams aller vier Vorrundengruppen in zwei neue Gruppen. Wie zu erwarten wurden die gegnerischen Teams nun immer stärker. Aber trotzdem konnten wir uns auch hier erfolgreich durchsetzen. In Gruppe A gingen die Jungs nach tollen Vorstellungen gegen FC Bergheim 2000 (4:1), Union Nettetal I (4:3) und ASV Süchteln (6:1) erneut als Gruppensieger mit einem Torverhältnis von 14:5 vom Platz. Hierbei ließen wir uns auch nicht durch Rückstände und einem zwischenzeitlichen Ausgleich aus der Ruhe bringen. Im Gegenteil: Man hatte das Gefühl, dass dies die Kinder noch mehr motivierte und sie postwendend eine spielerische und kämpferische Antwort parat hatten.

Unser Ziel, unter den ersten vier Teams zu landen, war somit erreicht und durch den Einzug ins Endspiel sogar übertroffen. Der Gegner im Finale war BV 04 Düsseldorf. Da nun kein weiteres Platzierungsspiel mehr parallel stattfand, säumten nahezu alle Mannschaften und deren Angehörige das große Finale. Vor so einer Kulisse hatten die Jungs noch nie gespielt, sodass man eine gewisse Nervosität in den Gesichtern wahrnahm.

Allerdings war auch Gänsehaut zu verspüren, da nicht nur unsere mitgereisten Familienangehörige, sondern auch ein Großteil der anderen Mannschaften uns die Daumen gedrückt und uns unterstützt haben. Man hörte des Öfteren das ein oder andere „SC Kapellen, SC Kapellen!“.

Direkt nach Spielbeginn verschwand die Nervosität und unsere Jungs machten dort weiter, wo sie in den vorherigen Gruppenspielen aufgehört haben. Bei spielerischen Vorteilen waren wir gegen die Kicker aus der Düsseldorfer Mitte dem 1:0 näher. Allerdings wollte der Ball irgendwie nicht über die Linie rollen. Vielleicht lag es auch an den nicht verwunderlichen, langsam schwindenden Kräften. Aber durch starke Abwehr- und Torwartaktionen konnten auch wir unser Tor sauber halten.

Somit musste nach einem tollen Kampf ein 7m-Schießen den Turniersieg entscheiden. Es traten jeweils 3 Kinder an. Nachdem unsere ersten beiden Schützen eiskalt getroffen hatten, schoss ein Düsseldorfer unglücklich knapp neben das Tor. Nun mussten wir nur noch einmal treffen. Unser letzter Schütze verwandelte schließlich souverän und wir waren sensationell Turniersieger!

Es brachen alle Dämme. Die Kleinen freuten sich grenzenlos. Der Jubel war riesengroß. Die Jungs hüpften und tanzten durch die Luft und sangen wie die Großen.

Die Trainer und Eltern hatten Tränen in den Augen. Ein sehr bewegender Moment für alle Beteiligten.

Nach einer tollen Siegerehrung mit einem Riesenpokal und einer überdimensionalen Glückwunschkarte von Borussia Mönchengladbach gab es noch „Pressefotos“. Danach waren unsere Jungs dann endlich platt.

Das große Ziel ist erreicht. Nach 100 intensiven Spielminuten mit einer starken kämpferischen, spielerischen und geschlossenen Mannschaftsleistung bei einem Torverhältnis von 33:8 haben sich die Jungs den Turniersieg sowie die Qualifikation für das Hauptturnier in Mönchengladbach mehr als verdient.

Jungs, Ihr könnt stolz auf Euch sein! Wir freuen uns schon jetzt auf den Borussia-Park im Frühjahr 2023.

Serie hält, weiterhin ungeschlagen!

Im Topspiel des 10. Spieltags zwischen dem SC Kapellen und dem FC Remscheid trennten sich die Mannschaften 1:1! Wir hatten ziemlich Glück, dass wir nicht zu ganz schnell einem 0:2 Rückstand hinterlaufen mussten, da die Remscheider Offensive sich immer wieder klare...

Kapellen sichert sich weiter die Tabellenspitze!

In Menrath erwartete die Kapellener ungewohnte Gegebenheiten. Das Spielfeld bei Victoria Menrath liegt in einem Loch und ist daher 14 m kürzer und 8 m schmaler. Nicht gerade die besten Vorraussetzungen für das Offensivspiel des SCK. Menrath trat, wie erwartet, robust...

Eine rundum gelungene Veranstaltung!

GEIL, ein anderes Wort fällt mir zu dieser Veranstaltung und zum gesamten Tagesablauf nicht ein. Am 24.09.2023 durften wir als Partnerverein von Borussia Mönchengladbach das Qualifikationsturnier zu dem im kommenden Jahr stattfindenden FohlenMasters ausrichten.Was...

Unsere D1 steht im Kreispokal Viertelfinale

Nach dem Einlösen des Tickets für die Kreisleistungsklasse im August 2023 sollte der September zu einem richtungsweisenden Monat für unsere jungen Kicker werden. Zuerst stand das letzte Qualifikationsspiel bei TSV Bayer Dormagen an. Beide Teams hatten zuvor die Quali...

Kapellen führt die Tabelle an!

Mit Amern kam ein unbequemer Gegner ins Jupp-Breuer-Stadion. Die erste Spielhäfte begann ausgeglichen mit einigen Feldvorteilen der Kapellener.  An die Leistung von Holzheim konnte allerdings nicht angeknüpft werden. In der 22 Minute dann das 1:0 durch Garcia...

DERBYSIEGER, DERBYSIEGER, HEY HEY…!

Mit Spannung war es erwartet worden - das Topspiel der Landesliga Gruppe 1 zwischen der Holzheimer SG und dem SC Kapellen. Rund 800 Zuschauer fanden bei brütender Hitze den Weg auf den Sportplatz.  Über 30 Grad im Schatten, Bedingungen, die den Mannschaften...

Weiterhin ungeschlagen…!

Wie schon im letzten Heimspiel gegen ASV Süchteln nahm die Mannschaft von Beginn an das Zepter in die Hand, nutzte diesmal aber ihre Chancen gegen Fortuna Dilkrath. Es dauerte zwar bis zur 20. Spielminute, als Julian Garcia Ramon im Strafraum gefoult wurde und...

FohlenMasters Qualifikationsturnier 2023, 24. September

Unser Partnerverein Borussia Mönchengladbach hat in den letzten Jahren eine neue Turnierserie für die Jahrgänge U8 und U11 ins Leben gerufen. Bei Vorturnieren, die auf den Anlagen von vier Partnervereinen Borussias stattfinden, können sich insgesamt 16 Teams für das...

Spiele unserer C1 machen Lust auf mehr

Unsere C1 hat nach einigen Abgängen und Zugängen, Fahrt für die kommende Spielzeit aufgenommen. Vieles ist noch neu (11er Feld) und muss noch in Fleisch und Blut übergehen. Das Trainerteam um Roland, Nils und Jeremy ist aber guter Dinge, dass das von Ihnen Geforderte...

Drei Punkte aus Hilden mitgebracht

Trotz des frühen Gegentreffers  in der 7. Minute ließ sich der SCK nicht aus dem Konzept bringen. Der Trainer warf den Matchplan über den Haufen  und die Kapellener schalteten auf Angriff.  In Folge kamen sie immer  besser ins Spiel.  Die Freude über den...