Gutes Heimspiel gegen die SG Unterrath.

Gutes Aufwärmen ist die halbe Miete

Es darf gefeiert werden – der 2. Platz ist sicher!

Die Mannschaft aus Unterrath hatte dem SCK im Hinspiel einiges abverlangt und musste das anstehende Spiel unbedingt für sich entschieden, um ein Abrutschen in die Abstiegsrelegation zu verhindern. Die Heimmannschaft wollte durch einen Sieg den Tabellenplatz 2 weiter sichern.

Von Beginn an war der SCK hoch konzentriert und aggressiv in den Zweikämpfen. Bereits in der 10. Spielminute konnte Germanos Ioannidis nach einer Ecke von Pablo Ramm die 1:0-Führung erzielen. Die frühe Führung beflügelte die Mannschaft und es konnten weitere gute Chancen herausgespielt werden. In der 26. Spielminute verwandelte Alexander Hauptmann zum 2:0 nach perfektem Flugball hinter die Kette von Lorenz Kowalle. Fünf Minuten später war es wieder Hauptmann mit einem sehenswerten Treffer. Aus vollem Lauf traf er den Ball volley und ließ den Torwart der Düsseldorfer keine Chance. Damit aber noch nicht genug. Wieder fünf Minuten später setzte Robert Wilschrey zum Freistoß aus 20 Metern an. Der Ball flog über die Mauer oben links ins Eck, doch der generische Keeper war noch mit den Fingerspitzen am Ball und lenkte ihn an den Pfosten, vom Pfosten prallte der Ball vor die Füße von Thomas Lavia, der problemlos zum 4:0-Halbzeitergebnis einnetzte.

Nach der Halbzeitpause nahmen die Hausherren einen Gang raus. Die Gäste aus der Landeshauptstadt erspielten sich kleinere Chancen, aber wurden nicht wirklich gefährlich. Am Ende stand ein klarer 4:0-Sieg für den SCK und die Sicherung des Vizemeistertitels, da der 1.FC Viersen gegen die Zweitvertretung aus Hilden verloren hat. Die SG Unterrath muss über die Relegation versuchen, die Klasse zu erhalten

Ein guter Tag in Hülchrath

Die Nachbarn aus Hülchrath luden für den 29.06. zum Altherren Kleinfeldturnier auf die heimische Anlage. Dieser Einladung folgten gleich zwei Teams aus Kapellen, die Altherren und die nicht jüngere Hobbytruppe. Für beide Teams lief es in den Vorrunden gut, so dass ein...

D A N K E . . . !

Am vergangenen Montag startete die Vorbereitung auf die neue Saison 2024/25. Bevor die Neuzugänge vorgestellt werden, möchte sich der Verein sowie Mannschaft auch nochmal auf diesem Wege bei einigen Spielern verabschieden. Der Verein bedankt sich recht herzlich bei...

Saisonvorbereitung 2024/25

Nachdem gestrigen Trainingsauftakt mit 24 Spielern stehen bald auch schon die ersten Testspiele an. Der Fahrplan sieht wie folgt aus: (H) Sonntag, 14.07.24 - Anstoss 15:30 Uhr SC KAPELLEN vs. ESC Rellinghausen Neusser Sommercup bei der DJK Gnadental (A) Samstag,...

Neue D3 ist für die Saison 2024/25 gerüstet

Die Farben des SC 1911 Kapellen-Erft sind bekanntlich gelb-schwarz-gelb. Aber immer wieder kommt es bei unseren Spielen vor, dass auch unser Gegner in gelben Trikots aufläuft. Und dann wird es immer schwierig bei der Entscheidung, wer zieht Leibchen an, weil ja...

Saison 2024/25 wird eingeläutet!

Inzwischen ist es rund, Lennart Ingmann ist der neue Trainer für unsere Erste Mannschaft. Lennart ist in Kapellen kein Unbekannter. Er lief bereits zu Oberligazeiten im Kapellener Trikot. Verletzungsbedingt endete seine Laufbahn im aktiven Bereich auf diesem Niveau,...

Saisonziel erreicht!

Unsere Zweite Herren Mannschaft steigt auf in die Kreisliga B. Herzlichen Glückwunsch. Danke an die Trainer Christian Ohligs und Fabian Reisdorf.

E2 – zwei Turniere, ein Trainingsspiel und eine tolle Abschlussfeier

Die Rückrunde der Saison ist gespielt und unsere E2 hat sich mit 5 Siegen und einem Unentschieden den Staffelsieg erspielt. Nun gilt es die Zeit bis zur Sommerpause, mit qualifiziertem Training unter der Woche sowie Trainingsspielen und Turnieren an den Wochenenden,...

Alte Herren erobern in der ersten Saison Platz 1

Die dritte und letzte Spielrunde der Saison 2023/2024 wurde am 22. Mai 2024 in Neuss auf der schönen Ludwig-Wolker-Sportanlage bei perfektem Fußballwetter ausgetragen. Für die Mannschaft der Rheinkraft war es wohl vorerst das letzte Ü40-Pflichtspiel und dabei haben...

2:2 beim VfL Jüchen-Garzweiler

In einem rassigen Kreisderdy vor ca. 400 Zuschauern, war die Rivalität dadurch zu erkennen, dass die Jüchener vom Start an versuchten, ihre körperliche Überlegenheit gewinnbringend einzusetzen. Allerdings hielten wir gut dagegen, so dass auch die Emotionen auf dem...

Tag der Talente 2024, 09. Juni

Für die Anmeldung - klick hier! Du bist ein bißchen Fußball-verrückt und möchtest Dich weiterentwickeln. Dann bist Du beim SC 1911 Kapellen-Erft genau richtig. Für die kommende Saison 2024/25 suchen wir - ab sofort - talentierte Spieler der E bis C-Jugenden für die...