Flutlichtspiel im Jupp-Breuer-Stadion gegen VfB Solingen

Sechs Tore auf einen Streich

Das Hinspiel gewann unsere Mannschaft im Herbst Freitagsabends in Solingen 3:0 und ging auch heute wieder als Favorit ins Spiel.

Der SCK übernahm vom Anpfiff weg das Spielgeschehen und erzielte früh in der 4. Spielminute den Führungstreffer. Linksverteidiger Germanos Ioannidis wurde mit einem langgeschlagenen Ball freigespielt, kam zur Flanke und der mitgelaufene Pablo Ramm verwandelte per Kopf. Die Euphorie war groß und die Heimmannschaft hatte Lust auf mehr Tore. Druckvoll und mit hoher Intensität agierte der SCK gegen den Ball und erspielte sich sehr viele Chancen. In der 10. Minute kam der Ball zu Alexander Hauptmann, er setzte den mitgelaufenen Efe Özen ein, der problemlos zum 2:0 einnetzte. Der SCK war sehr dominant, ließ keine wirkliche Chance der Solinger zu. Am Ende der ersten Halbzeit stand es 2:0. Es hätte viel höher stehen können – auf dem Zettel des Trainers standen 8:0 Chancen.

Die zweite Halbzeit begann so wie die erste Halbzeit aufgehört hat. Der SCK erspielte sich Chance um Chance. In der 47. Minute wurde Pablo Ramm wieder auf die Reise geschickt. Ramm lief alleine auf das Tor zu und legte den Ball auf den eingewechselten Julian Garcia ab, der zum 3:0 verwandelte. In der 65. Spielminute sah der Schiedsrichter ein grobes Foulspiel von Thomas Lavia und zückte die rote Karte. Sehr ärgerlich, da diese Entscheidung sogar die Gäste verwunderte. In Unterzahl drehten die Hausherren nochmal auf. Robert Wilschrey steckte den Ball durch auf Garcia, der schneller war als sein Gegenspieler, rüber passte auf den gerade eingewechselten Nils Mäker ab und es stand 4:0. Zwei Minuten später führte Wilschrey einen Eckstoß aus, der Ball flog genau auf den Kopf auf Nils Dübbert, der zum 5:0 einköpfte. In der 76. Spielminute dann Freistoß von Yannik Ebert auf den Fuß von Ioannidis und der Ball flog ins lange Eck – 6:0. In der 89. Minute gab es den sehenswerten Ehrentreffer durch einen Solinger Stürmer, der den Ball oben rechts in den Winkel schoss.

Am Ende ein deutlicher und überzeugender Sieg des SCK.

E2 mit drittem Sieg in Folge

Im letzten Ligaspiel im Jahr 2022 ging es am Freitag 02.12. für die E2 zum Flutlichtspiel beim SSV Delrath. Nach zuletzt 2 Siegen waren die Jungs wieder hochmotiviert den Hattrick einzufahren. Auf Grund von ein paar Krankheitsausfällen mussten wir auf Unterstützung...

Wie immer steckt der Teufel im Detail

Unsere zweite Herrenmannschaft steht auf dem zweien Platz in der Tabelle der Kreisliga C mit 34 Punkten und nicht, wie versehentlich im SC Report gemeldet, mit 24 Punkten. Sollten noch andere Pannen passiert sein, bitte ich gnädig darüber hinweg zu sehen. Almut...

Aus im Kreispokal

Im Elfmeterschießen verlor unsere 1. Mannschaft das Viertelfinale des Kreispokals beim Bezirksligisten TSV Bayer Dormagen. Bis zur 70. Spielminute führte der Bezirksligist mit 2:0. Im Endspurt gelang noch der Ausgleich durch den eingewechselten Jonas Giesen und Dzenan...

Helferplanung Weihnachten am Ball 2022

In den beiden unteren Tabellen kannst Du den aktuellen Stand der Helferplanung und der Kuchenspenden sehen. Wenn Du Dich für einen Posten oder eine Kuchenspende melden möchtest, so nutze das Formular das Du unter dem folgenden Link findest (Helferposten und...

Abstiegskampf am letzten Spieltag der Hinrunde

Die Gäste aus Unterrath standen vor der Partie genau wie der SCK bei 10 Punkten und damit auch auf einem Abstiegsplatz. Damit ist zur Bedeutung des Spiels alles gesagt. Die Heimmannschaft begann sehr druckvoll und nahm die Zweikämpfe energisch an. Nach bereits 5...

Türe zur Niederrheinrunde für unsere D1 steht weit offen

Unsere D1 hat die einmalige Chance den Sprung in die Niederrheinrunde (NRR) zu schaffen. Zwei Spieltage vor Schluss, stehen wir weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz. Stimmung und Motivation innerhalb der Mannschaft ist sehr gut. Die Jungs präsentieren sich in den...

Unsere Minis… Spiel, Spannung und Spaß

Auch unsere jüngsten sind weiterhin fleißig in ihrer Spielklasse unterwegs. Unseren Mädels und Jungs merkt man die Freude und die dazugehörige Aufregung von jedem Spiel an. Unser Team hat in der Zwischenzeit weitere vier Spiele absolviert. Am 05.11. hatten wir die...

Der positive Trend der „wilden 17“ setzt sich fort

Nicht nur das Jahr neigt sich zum Ende, auch die 1. Saisonhälfte. Ein erstes Fazit kann gezogen werden. Die F2 Jungs haben sich mittlerweile ordentlich eingespielt und die Abläufe werden immer besser. Dabei wird weiterhin auf die langfristige Spielentwicklung mit...

Jahreshauptversammlung 2022 beim SC 1911 Kapellen/Erft

Die gestrige Jahreshauptversammlung des SC 1911 Kapellen/Erft war nach der Corona-Pause in den Jahren 2020 und 2021 gut besucht. Die Geschäftsberichte und der Finanzbericht wurden ohne Nachfragen zur Kenntnis genommen. Anschließend erteilte die Versammlung dem...

Die Tabelle lügt nicht

Der SC Kapellen wollte beim schweren Auswärtsspiel in Düsseldorf-Rath unbedingt punkten, um aus dem Tabellenkeller zu krabbeln. Durch Ausfälle musste die Startelf erneut geändert werden. Trotzdem startete das Team gut in die Partie. Die erste klare Chance des Spiels...