Der SC 1911 Kapellen-Erft trauert um seinen Aufstiegstrainer Richard Wadewitz

Am Wochenende erreichte den Vorstand die traurige Nachricht, dass unser ehemaliger Trainer Richard Wadewitz im Alter von 84 Jahren leider verstorben ist.

Zur Saison 1972/73 konnte der ehemalige Regionalligaspieler als Trainer verpflichtet werden. Nachdem es vorher einige Trainerwechsel gegeben hatte, sollte nun ein langfristiges, erfolgreiches Kapitel der Vereinsgeschichte folgen. Die damaligen Spieler von Richard Wadewitz stellten sehr schnell fest, dass nun ein absoluter Fußballexperte am Ruder war. Er legte äußersten Wert auf mannschaftliche Geschlossenheit und eine disziplinierte Defensivarbeit. Obwohl die Mannschaft damals herausragende Einzelspieler hatte, mussten sich alle bedingungslos in den Dienst der Mannschaft stellen und dem damit verbundenen Erfolg unterordnen.

Nachdem man sich einander gewöhnt hatte, ging es steil bergauf. In der Saison 1976/77 wurde der SC Kapellen ungeschlagen (!!!) Meister der Bezirksliga und stieg erstmalig in die Landesliga (damals 4.Spielklasse) auf. Außerdem wurde auch das Kreispokalendspiel gegen den damals drittklassigen Verbandsligisten TUS Grevenbroich mit 3:2 gewonnen. Sicherlich für die Historie des SC 1911 Kapellen-Erft eine unvergessliche Saison unter Trainer Richard Wadewitz. Viele unserer älteren Zuschauer schwärmen heute vom damaligen Trainer und der Erfolgsmannschaft

Richard Wadewitz hatte die Mannschaft und somit auch den Verein herausragend weiterentwickelt. Dies wird immer in unserer Erinnerung und in unserer Vereinsgeschichte einen bedeutsamen Platz einnehmen.

Noch lange nach seiner Zeit in Kapellen pflegte Richard Wadewitz persönliche Kontakte zu seinen Spielern. Solange es seine Gesundheit zuließ, war er auch mehrfach gern gesehener Zuschauer im damaligen Erftstadion (heute Jupp-Breuer-Stadion).

Der SC 1911 Kapellen-Erft wird Richard Wadewitz und sein Wirken für unseren Verein nie vergessen. Seinen Angehörigen sprechen wir unser aufrichtiges Beileid aus und wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ruhe in Frieden, Richard. Du warst ein toller Trainer und ein bemerkenswerter Mensch, der Spuren hinterlassen hat.

Der Vorstand

E2 mit drittem Sieg in Folge

Im letzten Ligaspiel im Jahr 2022 ging es am Freitag 02.12. für die E2 zum Flutlichtspiel beim SSV Delrath. Nach zuletzt 2 Siegen waren die Jungs wieder hochmotiviert den Hattrick einzufahren. Auf Grund von ein paar Krankheitsausfällen mussten wir auf Unterstützung...

Wie immer steckt der Teufel im Detail

Unsere zweite Herrenmannschaft steht auf dem zweien Platz in der Tabelle der Kreisliga C mit 34 Punkten und nicht, wie versehentlich im SC Report gemeldet, mit 24 Punkten. Sollten noch andere Pannen passiert sein, bitte ich gnädig darüber hinweg zu sehen. Almut...

Aus im Kreispokal

Im Elfmeterschießen verlor unsere 1. Mannschaft das Viertelfinale des Kreispokals beim Bezirksligisten TSV Bayer Dormagen. Bis zur 70. Spielminute führte der Bezirksligist mit 2:0. Im Endspurt gelang noch der Ausgleich durch den eingewechselten Jonas Giesen und Dzenan...

Helferplanung Weihnachten am Ball 2022

In den beiden unteren Tabellen kannst Du den aktuellen Stand der Helferplanung und der Kuchenspenden sehen. Wenn Du Dich für einen Posten oder eine Kuchenspende melden möchtest, so nutze das Formular das Du unter dem folgenden Link findest (Helferposten und...

Abstiegskampf am letzten Spieltag der Hinrunde

Die Gäste aus Unterrath standen vor der Partie genau wie der SCK bei 10 Punkten und damit auch auf einem Abstiegsplatz. Damit ist zur Bedeutung des Spiels alles gesagt. Die Heimmannschaft begann sehr druckvoll und nahm die Zweikämpfe energisch an. Nach bereits 5...

Türe zur Niederrheinrunde für unsere D1 steht weit offen

Unsere D1 hat die einmalige Chance den Sprung in die Niederrheinrunde (NRR) zu schaffen. Zwei Spieltage vor Schluss, stehen wir weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz. Stimmung und Motivation innerhalb der Mannschaft ist sehr gut. Die Jungs präsentieren sich in den...

Unsere Minis… Spiel, Spannung und Spaß

Auch unsere jüngsten sind weiterhin fleißig in ihrer Spielklasse unterwegs. Unseren Mädels und Jungs merkt man die Freude und die dazugehörige Aufregung von jedem Spiel an. Unser Team hat in der Zwischenzeit weitere vier Spiele absolviert. Am 05.11. hatten wir die...

Der positive Trend der „wilden 17“ setzt sich fort

Nicht nur das Jahr neigt sich zum Ende, auch die 1. Saisonhälfte. Ein erstes Fazit kann gezogen werden. Die F2 Jungs haben sich mittlerweile ordentlich eingespielt und die Abläufe werden immer besser. Dabei wird weiterhin auf die langfristige Spielentwicklung mit...

Jahreshauptversammlung 2022 beim SC 1911 Kapellen/Erft

Die gestrige Jahreshauptversammlung des SC 1911 Kapellen/Erft war nach der Corona-Pause in den Jahren 2020 und 2021 gut besucht. Die Geschäftsberichte und der Finanzbericht wurden ohne Nachfragen zur Kenntnis genommen. Anschließend erteilte die Versammlung dem...

Die Tabelle lügt nicht

Der SC Kapellen wollte beim schweren Auswärtsspiel in Düsseldorf-Rath unbedingt punkten, um aus dem Tabellenkeller zu krabbeln. Durch Ausfälle musste die Startelf erneut geändert werden. Trotzdem startete das Team gut in die Partie. Die erste klare Chance des Spiels...