Abstiegskampf am letzten Spieltag der Hinrunde

Die Gäste aus Unterrath standen vor der Partie genau wie der SCK bei 10 Punkten und damit auch auf einem Abstiegsplatz. Damit ist zur Bedeutung des Spiels alles gesagt.

Die Heimmannschaft begann sehr druckvoll und nahm die Zweikämpfe energisch an. Nach bereits 5 Minuten war es Nils Dübbert, der nach Flanke von Pablo Ramm, den Ball volley zum 1:0 einschoss. Die Freude war riesengroß. Die Hausherren beherrschten auch weiterhin die Partie und erspielten sich sehr gute Chancen. In der 31. Spielminute war es wieder eine Flanke von links, die den hereinlaufenden Jonas Giesen fand und problemlos zum verdienten 2:0 verwandelt werden konnte.

Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte des Spiels machte der SCK da weiter, wo er vor der Pause aufgehört hatte. Die Gäste wurden aggressiver und kassierten in kurzer Zeitabfolge zwei Feldverweise. In Überzahl spielte sich der SCK nun im Minutentakt Torchancen heraus. In der 65. Spielminute erzielte Can Yücel sein 2. Saisontor und erhöhte damit auf 3:0. Nach einem schnellen Konter war es Ramm, der in der 77. Minute dem Torwart keine Chance gab. Und auch der eingewechselte Dzenan Sinanovic durfte sich bei den Torschützen anreihen. In der 86. Minute erzielte er den 5:0-Endstand.

In der Tabelle bleiben wir durch die Siege der Mitkonkurrenten auf einem Abstiegsplatz hängen und müssen am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten 1.FC aus Mönchengladbach unbedingt weiter punkten.

SCK bedankt sich bei seinen Jugendtrainern für deren Einsatz in 2022

Jugendfussball ohne gute, engagierte Trainer ist einfach unmöglich. Aus diesem Grund sagt der SCK "Danke" zu seinen über 30 Jugendtrainern und -trainerinnen. Ohne Euch wäre der Trainings- und Spielbetrieb für unsere 14 Jugendmannschaften nicht möglich. Danke für Euren...

Ein Jahresrückblick auf unser Vereinsleben 2022

Liebe SCK’ler,  ein ereignisreiches Jahr 2022 liegt hinter uns und das Jahresende bietet sich immer dazu an, inne zu halten und zurückzublicken.  Im Februar dieses Jahres war die Winterpause für unsere Teams quasi beendet und wir starteten mit unserer...

Unsere 2011er sammeln erste Punkte in der Meisterschafts-Hauptrunde

Vor anderthalb Monaten haben wir das letzte Mal über unsere D3 (2011er) berichtet. Die Meisterschaftsrunde ging inzwischen natürlich weiter. Nach dem Unentschieden in Rosellen (wir berichteten), traf unser Team auswärts auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus...

A-Jugend – Rückblick auf den bisherigen Saisonverlauf

Kurz zusammengefasst kann man wohl sagen, dass man sich im Sommer einen anderen Tabellenplatz vorgestellt hat, als den, auf dem unser Team derzeit rangiert. Das Potenzial und der Einsatz der Mannschaft, welches sie vor allem in der Quali, in den ersten beiden Spielen...

Ja… is‘ denn heut‘ schon Weihnachten für unsere E2?

Auch wenn unsere Jungs wohl mit diesem Werbeslogan von Kaiser Franz nichts mehr anfangen können, geglaubt haben sie es in den letzten Tagen bestimmt. Durch den sehr engagierten Einsatz der Eltern unserer E2 gab es einige gesponserte Sachen, die wir letzte Woche bei...

Neuer Trikotsponsor für unsere F3

Mitte November konnten wir druckfrisch unsere neuen Trikots sowie Trainingsjacken von Erftsport in Empfang nehmen. Deshalb statteten wir am 30.11.2022 mit der kompletten Mannschaft und dem Trainerteam unserem neuen Ausrüstungs-Sponsor, der Firma TKS Bauelemente &...

Revanche im Derby gelungen

Was gibt es reizvolleres als ein Flutlichtspiel am Freitagabend gegen unseren Nachbarn aus Holzheim.?? Der SCK nach zuletzt zwei Heimsiegen wollte auch endlich wieder auswärts punkten und natürlich erst recht gegen den Lokalrivalen. Beiden Mannschaften merkte man zu...

Unsere D1 erreicht die Niederrheinrunde

Am 10.12. stand unser letztes Qualifikationsspiel im heimischen Jupp-Breuer-Stadion an. Als Gast hatten wir die D1 des TSV Norf. Mit 13 Punkten und 8:8 Toren konnte man die Norfer nicht so recht einschätzen. Pünktlich um 12:00 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie...

Drei wichtige Punkte bleiben in Kapellen

Zum ersten Rückrundenspiel der Saison 22/23 und zugleich letzten Heimspiel des Jahres 2022 reiste bei eisigem Wetter das abgeschlagene Tabellenschlusslicht des 1.FC Mönchengladbach ins Jupp-Breuer-Stadion an. Beide Mannschaften haben eine enttäuschende Hinrunde hinter...