06.05.19 – Jugend Leistungsklassen U19 - U15

Vorzeitige Meisterschaft der U19, wichtige Punkte für die U17 und Enttäuschung bei der U15


Bericht: Harun Ogan |

Die U19 des SC 1911 Kapellen-Erft sicherte sich vorzeitig den Meistertitel in der Sonderliga Mönchengladbach-Neuss. Nach der Spielpause durch die Osterferien reiste die Mannschaft zum Auswärtsspiel bei VDS Nievenheim an. Durch den ungefährdeten 5:1-Auswärtssieg ist die Mannschaft aus dem Erftstadion nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen und hat somit die Qualifikationsrunde zur Niederrheinliga im Monat Juni erreicht. Der Vorstand gratuliert dem Trainer und der Mannschaft sehr herzlich. Für die noch anstehenden schweren Aufgaben wünschen wir viel Glück und Erfolg.

Im Abstiegskampf der Niederrheinliga zeigte die U17 zuletzt zwei bemerkenswerte Leistungen. Beim Tabellenführer Wuppertaler SV wurde ein hochverdienstes 0:0-Unentschieden erreicht und eine Woche später der Tabellenzweite Borussia Mönchengladbach im Erftstadion mit 2:0 besiegt. Im bewährten Spielsystem zeigte die Truppe großes Engagement, taktische Disziplin, Zusammenhalt und Spielfreude. Im Vergleich zu den enttäuschenden Leistungen im Monat März ist die Mannschaft nicht wiederzuerkennen. Trotzdem ist noch nichts geschafft und muss in den nächsten Spielen weiter gepunktet werden.

Eine enntäuschende Leistung lieferte die U15 beim Heimspiel gegen den Wuppertaler SV ab. Die Gäste konnten verdient und deutlich mit 4:0 gewinnen. Somit ist auch für diese Mannschaft bei zwei noch ausstehenden Spielen der Abstiegskampf keinesfalls positiv entschieden. Nicht immer verlieren auch die Konkurrenten, so dass man selbst noch Punkte einfahren sollte.

Bericht: SC Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.