24.03.18 – U8 (F2)

Unsere „ Wilden Gelben „ gegen den 1.FC Wassenberg-Orsbeck


Bericht: Harun Ogan |

Am 24.03.2018 verschlug es unsere F2 zum Auswärtsspiel nach Wassenberg. Die F2 des 1.FC Wassenberg-Orsbeck 2 ist ohne Niederlage durch ihre Gruppephasen marschiert und so konnte man von einem interessanten Gegner und Spiel ausgehen.

Pünktlich um 10.00 Uhr traf unsere Kolonne aus Kapellen auf der Anlage in Wassenberg ein. Dort angekommen, wurden wir durch die Gastgeber freundlich empfangen und bekamen unsere Kabine zugeteilt. In der Kabine nutzte das Trainerteam die verbleibende Zeit, um die Mannschaft auf das anliegende Spiel vorzubereiten. Mannschaftsaufstellung und Taktik wurde bekanntgegeben. Im Anschluss ging es raus auf den Rasenplatz zum Aufwärmen. Hier merkten unsere Jungs schnell, dass zwischen Naturrasen und Kunstrasen ein großer Unterschied besteht. Die Pässe beim Aufwärmen kamen nicht immer dort an, wo sie hinsollten.

Um 10:30 Uhr erfolgte der Anpfiff. Da sich beide Mannschaften nicht kannten, wurde mit größter Vorsicht gespielt, keiner wollte den ersten Fehler machen. Die Spieler aus Wassenberg kamen mit dem Rasenplatz besser zurecht und führten nach 15 Minuten auch schon mit 2:0. Aber unsere Jungs begannen nun, sich mit dem Untergrund anzufreunden und Fußball zu spielen. Durch einen Sonntagsschuss unserer Nummer 19, kamen wir auf 2:1 ran. Beim folgenden Anstoß wurde der Ball sofort erobert und durch eine tolle Kombination nach vorne gespielt, was uns das 2:2 bescherte. Kurz danach war Halbzeit.

Während die Spieler den Halbzeittee genossen, wurden sie durch den Trainer wachgerüttelt. Diese Ansprache trug Früchte. In der zweiten Halbzeit sah man das gewohnte Spiel unserer Mannschaft und wir gingen dann auch verdient mit 4:2 in Führung. Im weiteren Verlauf des Spiels gab es noch viele gute Chancen auf beiden Seiten. Leider wurden unsere durch einen zu überhasteten Abschluss nicht besser genutzt. Beim Abpfiff stand es 6:4 für schwarz – gelb. Die Freude unserer Jungs war riesig, was sie mit einem anschließenden „Humba-Humba“ feierten. Beim abschließenden Achtmeterschießen, verwandelten unsere Jungs ihre Schüsse souverän.

Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich trotz der 2:0 Führung des Gegners, nie am Sieg unserer Jungs gezweifelt habe. Es war eine sehr gute Leistung. Neue Spieler wurden integriert und verschiedene Positionen wurden getestet.

Wir bedanken uns nochmal recht herzlich bei den Verantwortlichen des 1.FC Wassenberg-Orsbeck für dieses Freundschaftsspiel. Ebenfalls einen großen Dank an die mitgereisten Fans unserer Jungs. Bein herrlichem Fußballwetter haben sie ein tolles Spiel gesehen.

Bericht: Yellow Flash