11.03.19 – U9 (E5)

Unsere U9 gegen die E3 des TuS Reuschenberg

Bericht: Harun Ogan |

Am 09.03 hatten unsere „Wilden Gelben „spielfrei und so wurde kurzerhand durch die Trainer ein Testspiel in und gegen Reuschenberg organisiert. Hier galt es, an die starke zweite Halbzeit des letzten Spiels gegen KFC Uerdingen anzuknüpfen.

So machten wir uns um 10:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Reuschenberg warm. Das Wetter spielte mit und es blieb trocken. Pünktlich um 11:00 Uhr ertönte der Anpfiff.

Von der ersten Minute an, machten unsere Spieler Dampf. Es wurde mit „Druck“ auf den Gegner gegangen und so konnte sich das eigene Spiel der Reuschenberger gar nicht entwickeln. Endlich zeigten unsere Spieler von der ersten Minute an, was sie können und wie gemeinsam als TEAM gespielt wird. Uneigennützig wurde auch der Ball vor dem Tor zum besser positionierten Spieler abgelegt. Unsere Abwehr stand stabil und ging überlegt und konzentriert in die Zweikämpfe. Die gewonnenen Bälle wurde mit schönen Passkombination von hinten herausgespielt und zu Chancen verarbeitet. Schnell hatten wir uns eine komfortable Führung herausgespielt die sich unsere Spieler auch nicht mehr nehmen ließen. Hervorheben möchte ich unsere beiden Torhüter, die den geforderten Spielaufbau von hinten sehr gut und schnell umgesetzt haben. Trainerteam und Eltern/Großeltern hatten sichtlich Spaß an dieser tollen Leistung.

Wenn man eine kleine Verbesserung (Trainingsinhalt) an diesem Spiel finden möchte, dann lediglich die Positionstreue nach einer Führung. Hier müssen wir noch abgeklärter werden und die komplette Breite des Spielfeldes trotz Führung das gesamte Spiel über ausnutzen.

Unsere nächsten Spiele sind am:

Heimspiel am 16.03 gegen die E2 des SC 1936 Grimmlinghausen
Heimspiel am 17.03 gegen die F1 von Teutonia St. Tönis

Bericht: Yellow Flash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.