27.02.18 – U8

Unsere U8 in und gegen den TSV Meerbusch


Bericht: Harun Ogan |

Am 25.02.2018 fuhren unsere U8 Kicker zum Auswärtsspiel nach Meerbusch. Die F4 des TSV hatte zum Vorspiel und gemeinsamen Einlaufen zum Landesligaspiels geladen.

Der neue Trainer Namens „Influenza“, stellte unsere Wilden Gelben an diesem Spieltag auf. Die letzte krankheitsbedingte Absage ereilte uns am frühen Sonntagmorgen. Jetzt lag es an den Trainern die Mannschaft einzustellen. Um 12:30 Uhr waren alle am vereinbarten Treffpunkt in Meerbusch eingetroffen. Die Spieler und das Trainerteam gingen zur weiteren Vorbereitung in die Kabine. Die wieder zahlreich mitgereisten Schlachtenbummler, nutzten die Zeit um sich im Vereinsheim eine Kaffee und ein Stück Kuchen zu gönnen.

Die Spieler kamen zum Aufwärmen auf den Platz. Jetzt stellte sich heraus, dass der Gastgeber eine spätere Anstoßzeit genannt bekommen hatte und so nutzten wir die Chancen und machten eine kurze Trainingseinheit mit unseren Jungs. Kalt war danach niemandem mehr. Kurz vorm Anpfiff kam Oliver (Trainer unser 1.Mannschaft) zur Begrüßung der Jungs und wünschte ihnen viel Erfolg beim Spiel.

Pünktlich um 13:30 Uhr erschallte der Anpfiff. Beide Mannschaften spielten anfangs mit großem Respekt gegeneinander. Unsere „Wilden Gelben“ kamen besser ins Spiel und zeigten schöne Kombinationen. Nach 10 Minuten hatten wir schon eine 2:0 Führung auf unserer Seite zu verbuchen. Die Spieler des TSV gaben aber zu keiner Zeit auf und kamen noch vor der Pause zum verdienten 2:2 Ausgleich.

Die Pause wurde durch unsere Spieler genutzt, um den wärmenden Tee aus dem Hause Eick zu trinken.

In der 2. Hälfte kamen die Spieler des TSV besser ins Spiel und gingen mit 3:2 in Führung. Im Gegenzug konnten wir aber ausgleichen. Das nächste Tor ging wieder an die Spieler des TSV. Aber auch jetzt, ließ der Ausgleich nicht lange auf sich warten. Als alle sich schon mit einem 4:4 abgefunden haben, konnten wir mit einem tollen Distanzschuss, rechts oben in den Winkel, das Spiel mit 5:4 für uns entscheiden. Dementsprechend war der Jubel bei unseren Spielern.

Der krönende Abschluss des Tages, war dann noch das gemeinsame Einlaufen mit den großen Vorbildern der jeweiligen 1. Mannschaft.

Das Team um die F4 des TSV Meerbusch war ein sehr angenehmer und sympathischer Gegner.

Recht herzlich möchten wir uns wieder bei den mitgereisten FAN`s bedanken, die trotz Kälte unser Team tatkräftig unterstützt haben.

Bericht: Yellow Flash