11.12.19 – Jugend Leistungsklassen U19 - U14

U19 des SC 1911 Kapellen-Erft holt einen wichtigen Auswärtspunkt

Bericht: Daniel Schmitz |

Zum Ende der Hinrunde in der Niederrheinliga reiste die U19 des SCK am Sonntag, den 08.12.2019
zum Mitaufsteiger SC Velbert. Die Tabelle zeigt, dass der SC Velbert aktuell die zweitstärkste Heimelf
und der SCK die zweitstärkste Auswärtsmannschaft ist. Von daher konnte man ein rassiges und
ausgeglichenes Spiel zwischen den beiden Tabellennachbarn erwarten. Leider spielte der Wettergott
nicht mit. Starker Dauerregen und heftige Windböen machten beiden Mannschaften einen Strich durch
die Rechnung. So bekamen die Zuschauer leider ein zerfahrenes Spiel mit vielen Fehlern im
Spielaufbau zu sehen. Die Gastgeber kamen mit den widrigen Wetterbedingungen ein wenig besser
zurecht und hatten ein leichtes Chancenplus auf ihrer Seite zu verzeichnen. Erfreulicherweise hielt die
Defensive des SCK in diesem schweren Auswärtsspiel die Null, so dass am Ende torlos die Punkte
geteilt wurden.

Nach einem holprigen Saisonstart zeigte die Mannschaft in den letzten zehn Spielen sehr erfreuliche
Leistungen und steht in der Halbzeittabelle mit 20 Punkten auf dem achten Tabellenplatz. Bis zum
ersten direkten Qualifikationsplatz sind es nur zwei Punkte und bis zum ersten direkten Abstiegsplatz
acht Punkte. Die Entwicklung muss nach der Weihnachtspause unbedingt so weitergehen, damit die
noch notwendigen Punkte möglichst frühzeitig eingefahren werden können. Alle im Verein wünschen
sich sehnlichst, auch in der nächsten Saison eine U19 als Unterbau der Senioren in der
Niederrheinliga zu haben. Der Vorstand drückt die Daumen und glaubt fest daran, dass die Trainer
und die Mannschaft diesen Wunsch umsetzen können. Wir drücken die Daumen.

Hier noch die Ergebnisse der anderen Leistungsmannschaften:

VFL Jüchen/Garzweiler U19 gegen SCK U19/18 1:0

SCK U17 gegen TuRa 88 Duisburg U17 2:4

SCK U17/16 gegen VFL Jüchen/Garzweiler U17 7:3

TuRu 80 Düsseldorf U15 gegen SCK U15 4:0

Die U15/14 war spielfrei.