05.08.15 – D-Jugend

U-13: Direkt zum Saisonauftakt beim VfL Bochum U13 gespielt


Bericht: Daniel Schmitz |

Nach fünf schweren Trainingseinheiten inkl. zwei guten Laufeinheiten musste unsere U-13-Mannschaft direkt zum Saisonauftakt beim VfL Bochum U13 antreten. Sicherlich für unser Team ein ungünstiger Termin, aber leider nicht anders machbar. Am Anfang des Spiels hatte unser Team wieder mal viel zu viel Respekt und dadurch bestimmten die Bochumer klar das Spiel, aber ohne eine richtige Torchance gehabt zu haben. Nach einem Eckball und dem wirklich schlechten Stellungsspiel von uns erzielten die Jungs vom VfL mit einer Bogenlampe das 1:0. Aufgrund der Spielanteile verdient, aber total unnötig! Dieses Gegentor wäre ganz einfach zu verhindern gewesen. Danach spielte unser Team um Spielführer Jan aber mit und wir hatten durch Jan-Niklas und Kenau zwei richtig gute Tormöglichkeiten. Bis zum Pausenpfiff des sehr guten Schiedsrichter passierte nichts mehr. In der Spielpause wurden eigene Umstellungen vorgenommen und mit neuem Schwung ging es in die zweite Spielhälfte. In den ersten acht Spielminuten bestimmten wir eindeutig das Spiel und hatten zwei kleinere Möglichkeiten durch Jannis und David. Dann nach einem kapitalen Fehler im Stellungsspiel erzielten die Gastgeber das 2:0! Die nächsten 10 Spielminuten gehörten klar dem VfL und die Jungs erhöhten auch noch auf 3:0! Man merkte jetzt unseren Jungs die fehlende Kraft an und das jeder Meter richtig weh tat. Trotzdem versuchte das Team nochmal alles, aber es reichte heute nicht aus. Am Spielende stand eine verdiente 0:3 Niederlage ohne wenn und aber. Dieser Leistungsvergleich nach fünf Trainingseinheiten kam sicherlich viel zu früh, aber er hat auch wieder mal gezeigt, dass unsere Mannschaft viel zu brav im Zweikampfverhalten ist. Hier sind uns gerade die U-Mannschaften der Bundesliga ganz klar überlegen. Der Wille der Mannschaft ist da, dieser Wille wurde heute durch die fehlende Kraft doch ein wenig unterdrückt. Zudem fehlten noch sechs Spieler wegen Verletzung und Urlaub. An dieser Stelle unserem lieben Aaron nochmal viele Grüße und gute Besserung. Die Jungs vermissen Dich und das Team braucht dich….. Die beiden Trainer hatten vor dem Spiel noch eine dritte Halbzeit auf 11er Feld festgemacht und hier bei klappte bei unserem Team überhaupt nichts mehr, keine Kraft und auch der Wille waren weg und so gab es noch eine 0:3 Niederlage! Mannschaftsaufstellung: Mathias(Til) – Joschua,(Bahattin) Stefan,(Jan) Hendrik – Alihan, Malte,(Justin) Johann,(Jannis) Jan-Niklas – Kenau,(David)