23.04.18 – U8 (F3)

Tolle Teamleistung unserer U8 ( F3 ) gegen die SG Kaarst 1912/35 3

Bericht: Harun Ogan |

Bei wunderschönem Kaiserwetter, stand am 21.04.18 das Auswärtsspiel gegen die F3 der SG Kaarst an. Pünktlich um 10:30 Uhr traf sich das Team auf der Anlage in Kaarst. Der Trainer gab die Taktik und die Mannschaftsaufstellung bekannt. Im Anschluss wärmte man sich locker auf. Puh, ganz schön anstrengend bei der Hitze. Parallel neben uns auf dem Platz spielte unsere E3 und konnten am Ende des Spiels ein 1:1 verbuchen. Glückwunsch dazu.

Um 11:00 Uhr ertönte der Anpfiff. Beide Mannschaften spielten munter drauf los und es entwickelte sich ein spannendes Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Zwischenzeitlich hatte man das Gefühl, das heutige Spiel müsste Alessandro ( unser Torwart ) gegen Kaarst heißen. Er hielt wie der Teufel. In der ersten Halbzeit konnte keine Mannschaft ihre Chancen im Tor unterbringen. So stand es zur Halbzeit 0:0.

Die Spieler nutzten die Halbzeitpause um zu trinken und der Trainer nahm eine Umstellung in der Aufstellung vor.

Den besseren Start erwischten die Spieler aus Kaarst und gingen mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs setzten aber direkt nach und konnten ausgleichen. Nun ging das Spiel hin und her. Leider ging Kaarst wieder in Führung. Unsere Jungs gaben aber nicht auf und drängten auf den Ausgleich. Dieser Einsatz wurde auch belohnt und man schaffte den Ausgleich. Nun wollten unserer Spieler den Sieg mit nach Kapellen nehmen und griffen weiter an. Dieser Mut und die tolle Teamleistung wurden belohnt. Quasi in der letzten Minute gelang uns der Siegtreffer. Kurz danach ertönte der Schlusspfiff.

Die Mannschaft feierte mit den mitgereisten Fans. Das hat sich das gesamte Team auch verdient. Super Leistung und klasse gekämpft. Weiter so.

Bericht: Yello Flash