02.10.21 – D-Jugend

Starkes und umkämpftes Spiel unserer D2

Bericht: Christian Mai |


Am 02.10 führte uns der Spielplan zu unserem vierten Meisterschaftsspiel nach Neuss-Reuschenberg. Als Gegner stand uns um 14:00 Uhr die D3 des Gastgebers gegenüber. Ungewohnt für uns wurde auf Rasen gespielt, aber die Vorfreude der Jungs war groß.


Hier entwickelte sich schon in den ersten Minuten ein sehr ansehnliches D-Jugendspiel. Wir konnten schnell das Heft des Handels in die Hand nehmen und brachten uns „wenn“ nur selbst vor dem eigenen Tor in Gefahr. Wir erspielten uns durch schöne Kombinationen sehr gute Chancen, aber leider vergaben wir diese auch wieder sehr leichtfertig. Hier ist der Knoten noch nicht geplatzt, um sich schneller für die eigenen Angriffsbemühungen zu belohnen. Es dauerte bis zum Ende der ersten Halbzeit, bis wir durch einen strammen Schuss mit 1:0 in Führung gingen. Die Halbzeitpause nutzten die Trainer, um noch einige Anweisungen an die Mannschaft zu geben.


Das Spiel änderte sich in der zweiten Halbzeit nicht und war für die Zuschauer interessant und spannend anzusehen. Nach wenigen Minuten konnten wir auf 2:0 erhöhen. Leider kam durch diese zwei Tore Führung keine richtige Ruhe auf dem Platz zu Stande. Reuschenberg nutzte dies und konnte auf 2:1 verkürzen. Wir konnten aber fast im Gegenzug wieder den alten Abstand herstellen und gingen mit 3:1 in Führung.


Zum Ende des Spiels wurde es nochmals unnötig spannend, da die Reuschenberger auf 3:2 verkürzen konnten. Mit tollem Einsatz konnten wir aber den knappen, aber völlig verdienten Vorsprung ins Ziel bringen und uns über weitere 3 Punkte freuen. 
Am überlegten und kaltschnäuzigen Torabschluss, muss auch weiterhin noch gearbeitet werden. Nun gehen wir aber erstmal als Tabellenführer in die Herbstferien.