08.04.19 – U9 (E5)

Meisterschaftsspiel gegen den PSV Neuss am 06.04.2019 unserer E5

Bericht: Harun Ogan |

Am 06.04.2019 stand bei bestem Fußballwetter das 4. Meisterschaftsspiel der „Wilden Gelben“ gegen den PSV Neuss auf dem Programm. Nach 1 Niederlage und 2 Siegen in der bisherigen Meisterschaftsrunde wollte man natürlich an die positive Entwicklung der vergangenen Wochen anknüpfen. Entsprechend motiviert traf man sich um 9:50 Uhr auf der Anlage des PSV Neuss. Leider war der saftig grüne Rasen noch gesperrt, so dass man ganz ungewohnt auf Asche ran musste. Nach anfänglichem Murren ließen sich unsere Jungs davon aber nicht aus dem Konzept bringen und machten sich in gewohnter Weise warm.

Um 10:20 Uhr ertönte der Anpfiff und zunächst entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, wobei die Spieler des PSV insgesamt mehr gefährliche Szenen auf ihrer Seite verbuchen konnten, die jedoch dank des Aluminiums sowie starker Paraden unseres Torwarts nicht zum Erfolg führten. Unsere Mannen waren dagegen noch nicht so recht bei der Sache und das Zusammenspiel ließ noch deutlich Luft nach oben erkennen. Dennoch ging man dank eines schönen Distanzschusses ins rechte Eck mit 1:0 in Führung. Kurz darauf konnten aber auch die PSVler nach einem stark ausgespielten Konter jubeln, so dass es mit 1:1 in die Pause ging.

Der Trainer war sichtlich unzufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Spiels und versuchte seine Jungs in der Pause mit klaren Worten wachzurütteln. Dies gelang ihm offensichtlich sehr gut, denn nach dem Wiederanpfiff wirkten die „Wilden Gelben“ deutlich frischer und kombinierten sich immer besser durch die Reihen des PSV. Folglich ließ das 2:1 nicht lange auf sich warten und im weiteren Verlauf entwickelte sich zunehmend ein Spiel auf ein Tor. Am Ende stand ein klarer und vor allem im zweiten Spielabschnitt auch verdienter 7:1 Erfolg.

Mit drei Siegen in Folge rücken die „Wilden Gelben“ damit – trotz eines Spiels weniger (wird noch nachgeholt) – auf Platz 4 in der Tabelle vor und können sich damit eindrucksvoll im älteren U10 Jahrgang etablieren.

Das nächste Spiel der „Wilden Gelben“ findet am 13. April im heimischen Erftstadion gegen die Mannschaft von Concordia Oidtweiler statt, bevor es in die wohlverdienten Osterferien geht.

Bericht: Yellow Flash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.