12.07.17 – E2-Jugend

Gelungener Saisonabschluss 2016/17

Saison_Pokal02

Bericht: Christian Mai |

Blitzturnier war ein toller Erfolg für den Fußball

Die Schulferien stehen quasi vor der Tür und wie für alle Jugendmannschaften neigt sich auch für die E2 eine lange Saison dem Ende zu. Das muss ordentlich gefeiert werden. Bei einer würdigen Fußball-Saison-Abschlussfeier darf das Kicken natürlich nicht zu kurz kommen. Deshalb wurden zwei Gastmannschaften für ein Blitzturnier eingeladen. Unsere Gäste vom VFR Büttgen 1912 (E2/E3) und vom VFB Korschenbroich (E2) waren anfangs noch etwas skeptisch, da sie noch nicht richtig wussten, was sie sich unter dem Namen des Turniers vorstellen sollten.

Der Name des Turniers war Programm:Begrüßungskreis
Die zwei Gastmannschaften trafen auf zwei Teams, die aus der E2 des SC Kapellen gebildet wurden. Gespielt wurde auf den beiden kleinen Kunstrasenplätzen, mit 5 Feldspielern und einem Torwart. Jedes Spiel dauerte 15 Minuten. Danach gab es 5 Minuten Pause zur kurzen Regeneration der Spieler. Durch diese Spielform entfielen die sonst typischen Wartezeiten bei einem Turnier. Bei herrlichstem Fußballwetter konnten die Besucher tolle Spiele mit schönem Kombinationsfußball erleben. Die Atmosphäre unter den Spielern und Zuschauern war klasse und so fielen insgesamt 46 Tore, jede Mannschaft hatte 6 Spiele (Hin-/Rückrunde) und kam auf insgesamt 90 Minuten Spielzeit!

Leider ging das tolle Ereignis nach zwei Stunden viel zu schnell zu Ende. Als Sieger stand am Ende der Fußball fest! Deshalb gab es für jede Mannschaft die gleiche süße Belohnung.

Inoffizieller Vize-Meister der Kreisklasse Gruppe 7R:
Nach der Abreise der Gäste feierten dann die E2-Kids mit ihren Eltern und Trainern das Ende einer ereignisreichen Saison 2016/17. In der Hinrunde musste die Mannschaft noch viel Lehrgeld bezahlen. Viele Spiele wurden deutlich verloren, aber die Kinder gaben auch bei aussichtslos erscheinenden Spielständen niemals auf. In der Rückrunde in der die Gruppen neu gemischt wurden und in der auch neu gezählt wurde, platzte dann der Knoten. Zwar spielte die Mannschaft aufgrund von Regularien außerhalb der Wertung, aber nach 11 Spielen zeigte die intern geführte Tabelle ein Torverhältnis von 94:28 Toren (Ligarekord!) und 24 Punkte. Damit erreichte das Team den zweiten Platz und die inoffizielle „Vize-Meisterschaft“ hinter dem SV Glehn II.

Was gab es noch zu feiern:
Unsere Mannschaft ist in diesem Jahr kräftig gewachsen. Zum Start in die Saison standen 13 Spieler auf der Mannschaftsliste. Trotz einiger Abgänge, gehörten am Ende 23 Kids zum Kader der E2. Aber nicht nur die Anzahl der Spieler ist gewachsen, wir stellen auch mit Freude fest, dass die Jungs aus Kapellen, Wevelinghoven, Hoisten, Neuss und Grevenbroich immer mehr zu einer Einheit zusammengewachsen sind – das drückt sich auch durch Verabredungen und Einladungen zu gemeinsamen Geburtstagsfeiern aus. Alles in allem ist die Mannschaft auf einem sehr guten Weg und wir dürfen auf die kommende Saison gespannt sein, wenn es bei der Einstimmung im Mannschaftskreis wieder heißt „Einer für alle und alle für einen!“.

Warten_auf_nächstes _SpielZu guter Letzt:
Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich bei meinen beiden Trainerkollegen Waldemar und Martin für die Unterstützung bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, dreimal die Woche parat zu stehen ungefähr 23 Kinder zu trainieren bzw. bei Spielen und Turnieren zu betreuen – von der Vorbereitungszeit ganz zu schweigen. Ein bisschen fußballverrückt muss man dafür schon sein!

… apropos fußballverrückt:
Vielen Dank auch an alle Eltern, die uns mit Fahrdiensten, Obstmitbringdiensten, Trikotwäschen, Buffet-Service und vielen anderen Dingen unterstützt haben – das ist Vereinsleben!

…apropos Verein:
Vielen Dank ebenfalls an alle im Verein, die mit Ihrem Engagement den „Laden“ am Laufen halten. Auch Euch gebührt ein lauter Applaus!

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in der neuen Saison und wünsche Euch allen schöne und erholsame Ferien!!!