13.11.17 – Jugend Leistungsklassen

Fortuna Düsseldorf zu stark für den SC Kapellen

Bericht: Harun Ogan |

Am letzten Wochenende der Herbstferien gingen in der Jugend die Meisterschaftsspiele unserer Leistungsmannschaften weiter. Dabei gab es in den Sonderligen klare Siege für unsere U19 (5:0 gegen SG Orken/Noithausen) und U16 (6:1 bei SVG Weißenberg). Die U17 (2:3 gegen MSV Duisburg) und die U15 (0:2 gegen VFB Hilden) verloren leider ihre Spiele in der Niederrheinliga.

An diesem Wochenende empfingen die U17 und U15 jeweils Fortuna Düsseldorf im Erftstadion. Beide Mannschaften spielten eine sehr gute erste Halbzeit, so dass gegen die Spitzenmannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum der Landeshauptstadt fast kein Unterschied zu erkennen war. Zu einem Spiel gehören allerdings immer zwei Halbzeiten. Am Ende stand für die U17 eine 0:3- und für die U15 eine 1:3-Heimniederlage gegen die starken Fortuna-Teams. Die notwendigen Punkte im Kampf um den Klassenerhalt müssen beide Mannschaften sicherlich gegen andere Gegner holen. Es gibt nun eine zweiwöchige Pause für die U17 und eine Woche Pause für die U15, wo Kräfte und Selbstvertrauen getankt werden müssen. In den letzten Meisterschaftsspielen vor der Winterpause wird noch um sehr wichtige Punkte für den Klassenerhalt gekämpft.

Die U19 führt die Sonderliga Mönchengladbach/Neuss als Tabellenführer souverän an. Am Wochenende kam die Mannschaft kampflos zu drei weiteren Punkten, da der SV Uedesheim wegen einer Krankheitswelle auf die Austragung des Spiels verzichten mußte.

Auch die U16 kam in der U17-Sonderliga zu drei weiteren Punkten. Hierfür mußte die junge Truppe allerdings gegen den bisherigen Tabellenzweiten DJK Gnadental eine äußerst bemerkenswerte Leistung zeigen. Durch eine geschlossene und engagierte Mannschaftsleistung konnten beim 1:0-Sieg am Ende verdient die Punkte im Erftstadion gehalten werden.

Bericht: SC Reporter