25.02.18 – U10

E2 gewinnt Turnier in Nievenheim


Bericht: Holger Fücker |

…und täglich grüßt das Murmeltier

bei unserer U10. Auch in diesem Hallenturnier konnten wir uns auf zwei Dinge verlassen: Wir verschlafen stets den Spielanfang und kommen dann in den Spielen aber auch immer wieder. Mentalität haben sie also, unsere Jungs.

Im ersten Spiel ging es gegen den SV Rosellen. Wir lagen -richtig- zunächst 0:1 zurück, wurden dann aber immer überlegener und konnten noch den Ausgleich schießen. Endergebnis also 1:1. Dann folgte ein Spiel gegen den Ausrichter VDS Nievenheim E2/E3. Hier hat es nicht 10 Sekunden gedauert…und wir lagen wieder hinten. Da war es wieder…das Murmeltier. Weitere Chancen folgten für Nievenheim dann aber nicht und wir konnten noch 3x einnetzen. Gegen Dormagen waren wir dann deutlich überlegen und lagen eber wieder durch einen Konter 0:1 hinten. Verloren haben wir aber auch hier nicht…uns gelang noch der verdiente Ausgleich. Das entscheidende Spiel um den Gruppensieg musste dann gegen das zweite Team des Ausrichters gespielt werden. Uns half nur ein Sieg. Wir waren sehr konzentriert -sogar am Anfang. Wir führten bis 2 Minuten vor Schluss mit 2:0,dann gelang Nievenheim der Anschlusstreffer. Wir wankten ein wenig, haben dem Druck aber Standgehalten.Der Gruppensieg war also unser und wir spielten das Finale gegen Worringen. Hellwach hielten wir gegen diese spielerisch sehr starke Mannschaft gut dagegen. Das ist etwas, was wir bei unserer Mannschaft auch immer beobachten können: Der Einsatz stimmt immer. Einen schönen Angriff konnten wir zum 1:0 abschließen und hinten wurde super gekämpft. Ein tolles Finale unserer Jungs mit einem verdienten Sieg.

Erwähnen möchten wir aber auch noch die starke Leistung unserer F1, die ebenfalls an dem Turnier teilgenommen hat. Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage hat unsere F1 eine starke Vistenkarte abgegeben. Hut ab Jungs!

Die Zeit der Hallenturniere ist für unsere U10 nun für diesen Winter vorbei. Von den 4 gespielten Turnieren konnten wir 3 gewinnen und eines mit einem (unglücklichen) 4 Platz abschließen. Bemerkenswert hierbei: Wir haben diese Turniere immer mit unterschiedlichen Mannschaften gespielt, da alle Jungs ihre Einsatzzeiten bekamen. Das nennen wir Trainer:eine starke Teamleistung! Nun geht es ab dem nächsten Wochenende in die Rückrunde und wieder auf richtige Fussballplätze 🙂 ….wir freuen uns darauf!