17.06.19 – NRL-Qualifikation 2019/20

Auftakt der Qualifikationsspiele zur Niederrheinliga

Bericht: Harun Ogan |

Die U19 des SC 1911 Kapellen-Erft startete in die Qualifikationsrunde mit einem deutlichen 9:1-Sieg gegen den Hülser SV. In beiden Halbzeiten war die Mannschaft aus dem Erfstadion gut aufgelegt und spielfreudig. Im Gegensatz zur ersten Hälfte wurden vor über 200 Zuschauern in der zweiten Halbzeit die vielen, vielen Torchancen konsequent genutzt.
Da für den Kader auch noch die Qualifikationsrunde zur Sonderliga „Linker Niederrhein“ sowie die Pokalfinalspiele der A- und B-Jugend anstehen, sind die Belastung und die Einsatzzeiten der Spieler sinnvoll zu steuern, damit möglichst alle Ziele erreicht werden. Ein guter Anfang ist gemacht.

Auch der U15 gelang ein verdienter 3:1-Heimsieg gegen den SC Velbert. Die Mannschaft überzeugte mit Spielfreude und einem sehr klaren, durchdachten Spielaufbau. Wir hoffen, dass diese Topleistung in den nächsten Spielen wiederholt werden kann.

Ein leistungsgerechtes 1:1-Unentschieden gab es für die U17 im Heimspiel gegen VFB Homberg. Leider war das Spiel sehr umkämpft und über weite Stecken auch zerfahren. Mit einer sicher vom Potential her möglichen Leistungssteigerung kann aber auch diese Mannschaft dem Ziel noch schrittweise näherkommen.

Ein guter Anfang ist gemacht und so geht es am nächsten Wochenende weiter:

Samstag, 22.06.19

  • 15:00 Uhr im Erftstadion SC Kapellen U15 gegen VFL Rhede
  • 16:00 Uhr SV Uedesheim gegen SC Kapellen U19/18 (Qualifikation zur Sonderliga Linker Niederrhein)

Sonntag, 23.06.19

  • 11:00 Uhr SC Kapellen U19 gegen VFB Speldorf
  • 14:00 Uhr SC Kapellen U17 gegen TUSA Düsseldorf

Bitte unterstützen Sie unsere Teams bei diesen nächsten schweren Aufgaben. Vielen Dank!!

Der Vorstand