21.06.19 – Jugend Kreispokal 2018/2019

Auch die Jugend auf der Sportanlage in Bedburdyck sehr erfolgreich


Bericht: Harun Ogan |

Nachdem vor wenigen Wochen die 1. Mannschaft des SC 1911 Kapellen-Erft auf der Sportanlage in Bedburdyck Kreispokalsieger wurde, gelang dies nun auch drei Jugendmannschaften des SCK.

Der SCK war in den fünf Endspielen viermal vertreten und stellte damit erneut seine sportliche Vorherrschaft im Fußballkreis Neuss-Grevenbroich unter Beweis. Am Ende der Finalspiele tönte dreimal durch die Lautsprecher: „Kreispokalsieger 2019 wurde die Mannschaft des SC Kapellen.“

Am frühen Morgen machte die U11 den Anfang und gewann mit 3:1 gegen die SVG Weißenberg. Ebenfalls gegen die SVG Weißenberg zog unsere U15 leider mit 0:2 den Kürzeren. Herzlichen Glückwunsch an die Truppe aus den Neusser Norden.

Besondere Anforderungen waren an die U19 und die U17 gestellt. Die Spieler der Jahrgänge 2001 bis 2003 bestreiten innerhalb von 3 Wochen für unseren Verein insgesamt 10 Qualifikationsspiele (natürlich ist nicht jeder Spieler in jedem Spiel im Einsatz – aber die Qualifikation steht für unseren Verein sehr deutlich im Vordergrund) zur A-Jugendniederrheinliga, B-Jugendniederrheinliga und A-Jugendsonderliga Linker Niederrhein.

Durch den mehr als unglücklichen Termin für die Endspiele mitten in der heißen Qualifikationsphase war von den Trainern das Hauptaugenmerk auf Belastungssteuerung, keine Verletzungen und Kräfte schonen gelegt. Umso erfreulicher ist, dass die Spiele gegen die starken Gegner vom TUS Reuschenberg und von RW Elfgen nach regulärer Spielzeit jeweils unentschieden endeten. In beiden Elfmeterschießen setzten sich dann die Mannschaften unseres SC 1911 Kapellen-Erft durch.

Herzlichen Glückwunsch an alle und viel Erfolg für die kommenden wichtigen Aufgaben.

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.