05.11.18 – D2

Am Samstag schien die Sonne für die Kapellener D2

Bericht: Christian Mai |

Entschuldigung…

Wir müssen uns bei all denjenigen entschuldigen, die jetzt angestrengt nachdenken und überlegen, wer denn eigentlich die D2 ist. Ja, wir haben lange nichts mehr von uns hören lassen, aber mit dem Beginn der Hauptrunde der Saison, haben wir uns vorgenommen, Euch wieder regelmäßig über unser Team zu informieren.

Also wer sind wir noch mal: Vor „vielen“ Jahren sind wir als F4 gestartet, wurden dann zur E2 und schließlich stellten wir letztes Jahr die Kapellener E1. Wir haben nicht viel gewonnen, haben teilweise ordentlich auf den Hut bekommen, aber trotzdem sind die Kids dabeigeblieben, haben gekämpft, niemals aufgegeben und sich immer als ein Team präsentiert! Wir, die Trainer – Waldemar Geringer und Christian Mai – haben die Mannschaft über die gesamte Zeit begleitet und sind stolz auf die Entwicklung jedes einzelnen Spielers. Besonders stolz sind wir auch auf die zahlenmäßige Entwicklung unseres Kaders. Sind wir in der F-Jugend noch mit rund 6 bis 7 Kids gestartet, so umfasst unser Kader bestehend aus den Jahrgängen 2006 und 2007 über 20 Spieler. Ein Mannschaftsfoto reichen wir in einem der nächsten Artikel nach.

Wie verlief die Vorrunde…

Die Vorrunde zu dieser Saison lief für unser Team nicht gut. Wir starteten als gemischtes Team in der schwächeren 2006er Gruppe, aber wie nicht anders zu erwarten, mussten sich einige Spieler zunächst an den größeren Platz und die neuen Regeln, wie Abseits und Rückpass, gewöhnen. So verloren wir die meisten Spiele der Vorrunde, wenn wir auch teilweise den besseren und schöneren Fussball spielten. Im Lokalderby gegen Hemmerden platzte dann aber der Knoten und unsere Jungs erkämpften sich auf gegnerischem Platz mit 3:4 einen ersten Sieg. Die Abschlusstabelle der Vorrunde sah damit für uns natürlich nicht schön aus:

 

Start der Saison Hauptrunde…

An diesem Samstag (03.11.2018) startete für uns die Saison-Hauptrunde. Die erste Spiel-Ansetzung führte uns nach Kaarst. Gegen die SG hat unser Team bereits in der Vorrunde gespielt und im heimischen Erftstadion sehr unglücklich mit 2:3 verloren. Dieses Mal aber schien die Sonne für unsere Kids und die Mannschaft ließ sich davon anstecken. Nach einer scheinbar endlos-dauernden torlosen Phase zu Beginn des Spiels, in der keine der Mannschaften den ersten Fehler machen wollte, schafften es unsere Soccher-Kids kurz vor der Halbzeit den Ball über die Torlinie zu wuchten. Mit dieser knappen Führung ging es in die Pause. Einziger Kritikpunkt von uns Trainern in der Halbzeit, war die sogenannte „Laufbereitschaft“, alle Spieler waren zu wenig in Bewegung, dass musste sich ändern. Und es änderte sich in der zweiten Halbzeit dramatisch. Plötzlich war Bewegung im Spiel, es wurde kombiniert und phasenweise kamen die Kaarster Spieler gar nicht mehr aus der Zone vor dem eigenen Tor heraus. Folge des „bewegten“ Spiels waren Tore – 4:0 führte unser Team bevor kurz vor Schluss noch der Kaarster Ehrentreffer fiel. Hier alle Ergebnisse unserer Gruppe für diesen Spieltag sowie die (noch nicht aussagekräftige) Tabelle im Überblick:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf unser nächstes Spiel am Samstag, 10.11.2018, um 13:30 Uhr, im heimischen Erftstadion gegen den SV Uedesheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.