29.11.15 – C-Jugend

2:0! Arbeitssieg der U15 gegen TuS 1860 Wickrath


Bei der Seitenwahl: Mannschaftskapitän Max Peter Kram

Bericht: | ,

Die C1 schlug den TuS 1860 Wickrath mit 2:0 (0:0). Magnus Abels brachte den SCK nach schöner Vorarbeit durch Berkant Des in Führung, Pablo Ramm erhöhte mit dem Schlusspfiff auf 2:0.

Während der Gast aus Mönchengladbach zunächst Priorität darauf legte, geordnet zu stehen, übernahmen die Spieler von Trainer Ralf Ritter die Initiative und suchten ein ums andere Mal den Torabschluss. Da wir wie in den vergangenen Spieler Chancen aus aussichtsreicher Position teils egoistisch vergaben, gingen wir trotz viel Ballbesitz torlos in die Kabine.

Nach Wiederanpfiff begann Wickrath deutlich frecher und brachte die bis dahin gut gestaffelte Kapellner Abwehr vor das ein oder andere Problem. Doch auch die Gäste vermochten dank der aufmerksamen Defensive kein Kapital daraus zu schlagen, so dass Kapellen in der 55. Spielminute den erlösenden Führungstreffer bejubeln durfte. Der zur Pause eingewechselte Berkant Des setzte sich auf der linken Außenbahn durch und legte den Ball mustergültig in den Rückraum. Im ersten Moment schien auch diese Chance vergeben, doch Magnus Abels konnte den Ball schlussendlich überlegt ins linke Eck abschließen.

Endlich mal wieder eine Führung für die U15, die in der Folgezeit sicherer agierte und sich weitere Torchancen erspielte. Dass diese wieder allesamt vergeben wurden, war äußerst ärgerlich, da man weiterhin das Gefühl hatte, dass Wickrath in diesem Spiel für ein Tor gut war. Der erlösende zweite Treffer fiel mit dem Schlusspfiff. Der über rechts agierende Pablo Ramm konnte einen der Konter abschließen, die sich durch die aufgerückte Wickrather Mannschaft zwangsläufig ergaben (70.).

Nach dem Schlusspfiff vom guten Schiedsrichter Benjamin Menn konnten sich unsere Jungs über drei nicht unverdiente Punkte freuen. Es war keine spielerische Wiederauferstehung, doch eine kämpferisch wie läuferisch überzeugende Darbietung der Mannschaft von Ralf Ritter. Die U15 des SC Kapellen geht mit 22 Punkten als Tabellendritter in die Winterpause, vier Zähler hinter dem Tabellenersten und sechs Punkte vor dem Tabellenvierten.

Kurzstatistik zum Spiel

SC Kapellen: Tristan Brings, Koray Tepegöz, Marvin Kaden, Marco Heiermann, Nick Ohlrau, Magnus Abels, Patrick Aldenhoff, Kevin Block, Philipp Herten, Max Kram, Robert Glombitza, Jan Saul, Luis Eberwein, Rasa Cigerli, Kai Ritter, Pablo Ramm, Alois Blum, Berkant Des, Rohat Sürer

Tore: 1:0 Magnus Abels (55.), 2:0 Pablo Ramm (70.)

Gelbe Karten: eine für Wickrath

Schiedsrichter: Benjamin Menn, Ersan Demir, Denis Petrik

Zuschauer: 50